Advanced Developers Conference zu Native C++ 2014

München, 19. März 2014 – Vom 29.-30. April findet in München erneut die ADC++ Konferenz statt. Unter dem Motto Just Code – No Bullshit informieren Experten in Vorträgen zu native C++ (Auszug):

  • Modern C++ Development with Visual C++
  • Creating Windows 8.1 Phone and Store apps using C++
  • DirectX Debugging and Profiling
  • OpenMP 4.0 – Was ist neu?
  • GPU-Programmierung mit OpenCL  C++14: Neu und noch einfacher als C++11
  • Embedded Programmierung mit C++
  • Agile C++ Teams with TFS – Backlog Management and Planning Tools

Die Experten namhafter Firmen wie Microsoft und IBM informieren zu dem neuen C++ Standard und gehen dem Trend The Internet of Things nach. Sie zeigen, wie C++ dabei hilft mit Devices zu kommunizieren und behandeln das Thema Performance unter Nutzung der neuen Prozessor-Architekturen. Drei Tracks bieten für jeden Microsoft C++ Entwickler die passenden Themen: Um nationale wie internationale Teilnehmer anzusprechen, findet einer der Tracks durchgehend in englischer Sprache statt.

Im Vorfeld der Konferenz finden ganztägige Workshops statt, in denen die Teilnehmer unter anderem ihre Kenntnisse zu verteilter Programmierung mit C++ und MPI vertiefen können.

Der Veranstalter – die ppedv AG
Mit der höchsten Zertifizierung („Microsoft Gold Learning Partner“) bietet die ppedv AG seit 1997 Schulungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den unterschiedlichsten
Microsoft High-End-Produkten an. Über 100 verschiedene Kursthemen sprechen für geballte Kompetenz. Als Wissensvermittler geben wir unsere Kenntnisse und Kompetenzen in
verschiedensten Kanälen wie Konferenzen, Camps und Kursen weiter.

Kontakt:
ppedv AG
Marina Neuner, Event Manager
Marktler Str. 15b
88489 Burghausen
Tel.: 08677 988 961
http://www.ppedv.de/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s