Neuer Akku für das Philips Avent SCD620/26 Video-Babyphone

Das Philips Avent SCD620/26 Video-Babyphone ist ein vielfältiges Gerät. Leider hält der verbaute Akku (GP NTA3459-4) nicht besonders lange. Die Gesamtlebensdauer betrug bei unserem Exemplar gerade einmal 6 Monate.

Das gleiche Akkumodell ist im Internet leider nicht zu bekommen, allerdings passt der folgende Akku: Keeppower 1S1P 18650 Li-Ion-Akku mit BMS-Schutz und JST-Stecker 3,6V – 3,7V 3500mAh.

Es muss lediglich der Stecker vom alten Akku an den neuen angebracht werden. Die Funktionsgarantie auf den Akku verliert man dabei nicht.

Der hier genannte Akku hat deutlich mehr Kapazität als das Original, das Babyfone hält also länger mit einer Akkuladung durch. Leider dauert es auch länger, bis der Akku voll aufgeladen ist.

Advertisements

19 Gedanken zu „Neuer Akku für das Philips Avent SCD620/26 Video-Babyphone

  1. Können sie mir sagen wie man das Gerät sauber öffnet ? Ich habe 3 Schrauben entdeckt aber die Front lässt sich nicht wirklich raushebeln. Wollte das Plastik nicht brechen. Lieben Dank

    1. 3 Schrauben ist richtig. Sie müssen das Gehäuse mit einem Platikhebel, wie man ihn auch zum öffnen von Handygehäusen nutzt, öffnen.
      Alternativ mit einem flachen und möglichst breiten Schraubendreher. Wenn Sie unten anfangen, sieht man es danach auch nicht.

    1. Wenn Sie keine Erfahrung haben, sollten Sie die Finger davon lassen. Der Akku kann – sofern er kurzgeschlossen wird – leicht abbrennen. Und dann ist nicht nur das Babyphone in Gefahr.

      1. Danke für den Tipp. Dass man den Kurzschluss vermeiden sollte, ist klar. Muss denn aber gelötet werden oder müssen die Kabelenden nur umgesteckt werden?

      2. Naja einfach gesagt, die Stecker mit ca. 2cm Kabel von beiden Akkus abkneifen und tauschen. Löten muss man nicht. Schrumpfschlauch und verdrillte Adern reichen.

      3. Hat gut geklappt, danke für den Tipp nochmal. Falls der neue Akku dann auch keine wirkliche Lebensdauer hat, würde ich wohl ein Adapterkabel passend zum Akku basteln. Platz genug sollte im Inneren sein.

    1. Ja, dieser Akku passt auch. Er hat aber 1000mAh weniger Kapazität als der von mir vorgeschlagene (der im Moment aber tatsächlich ausverkauft ist.) – Ergo hält das Babyphone im Betrieb nicht ganz so lange durch.

  2. Vielen Dank für die blitzschnelle Antwort. Ich finde leider keinen weiteren Akku für das Babyphone.
    Die Lebensdauer des alten Akkus ging rapide zurück. Sogar soweit das es mittlerweile zu Ausfällen während des Netzteils angeschlossen ist kommt. Einen alternativen Akku ist irgendwie schwierig zu finden oder stelle ich mich einfach nur dusselig an?

    1. Der Akku passt schon. Er sollte auch länger halten wie der alte. (Ca. 2-3h. Der von mir empfohlene hält ca. 4-5h) – Wichtig ist: Beim ersten Mal komplett aufladen. (Und nein: Die Akkus sind schwierig zu finden, daher ja überhaupt der Blog-Eintrag. ;-))

  3. Nochmal ein Nachtrag von mir. Habe den Akku mit 3500mAh unter Ebay gefunden jedoch aus Polen. Ware kam heut professionell verpackt an. So als kleiner Tipp.

    MfG Tom

  4. Hallo,

    können Sie nochmal genau beschreiben, wie man am besten diese Kabel tauscht?
    Ich Stelle mir das schwierig vor.

    Freundliche Grüße

    1. Das habe ich mit absicht nicht getan, da es zwar an sich nicht gefährlich ist, aber, wenn falsch ausgeführt, dazu führen kann, das das Babyphone zerstört wird oder der Akku sich entzündet.

      Daher: einen Fachmann dazu holen, wenn keine Kenntnisse bzw. Erfahrungen vorhanden sind. Man hat doch meist jemanden im Bekanntenkreis der sich etwas mit Technik auskennt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s