Extended Clipboard 2


The Extended Clipboard 2 is the successor of the Extended Clipboard Classic which is no longer developed.

ExtClip2 is written in C# and is currently in Beta state. This means it is usable but not fully tested and does not have all of the features of the classic version.

What is the Extended Clipboard
The Extended Clipboard extends the Windows clipboard with many useful features.
To name just some of them:

  • Preserve the clipboard contents: Each element you copy to the clipboard is archived and can be exported as a file
  • Import custom files (text / image) into the clipboard
  • Quick access the last 10 clipboard elements by pressing Alt+V
  • Ever tried to copy a file (like a txt/jpg/bmp file) and simply paste its content into your word processor or email program? With Extended Clipboard this is possible.
  • … and many more features. Give it a try.

How to get started?
Extended Clipboard 2 is delivered as a 7-Zip archive. To get things started you may want to extract this archive using the free 7-Zip archiver that is available for many platforms.

After extracting the archive start Extended Clipboard 2 by double clicking on the ExtClip2.exe. If the Extended Clipboard 2 does not start, please ensure that your system meets the system requirements.

Contrary to the classic version the version 2 does not need to be installed and does not need administrative privilidges to run.

System Requirements

  • Windows XP, 2003, Vista, 7, 2008 Server
  • .NET Framework 2.0 and higher

Where to download?
Click here to download Extended Clipboard 2.

26 Gedanken zu „Extended Clipboard 2

  1. Hallo

    was soll diese ständige Verbindung?
    Was passiert da, was wird hier nachgeschaut?
    ExtClip.exe:3628 TCP rechner:1282 pd9eaa0a8.dip0.t-ipconnect.de:http ESTABLISHED

    Danke im Voraus!
    ciao Samuel

  2. Hi Marko,

    Herzliche Gratuilation zum neuen Extended Clipboard. Meiner Meinung nach wird es das beste Programm in diesem Bereich. Ich weiß wovon ich spreche, denn ich habe tagelang im Internet gesucht und nichts Vergleichbares gefunden. Bereits der noch unvollständige Zustand des Programms weckt begründete Hoffnung auf einen Spitzenplatz.

    Bleibt nur zu hoffen, dass es möglicht bald einen konfigurierbaren Import/Export gibt, ohne dabei auf die Registry zuzugreifen, um die Portabilität des Programms zu wahren. Es wird dann zum Unterschied von anderen Programmen nicht nur als erweitertes Clipboard sondern auch als bequemer Datensammler einsetzbar sein!

    Ebenso wichtig scheint mir eine Erweiterung der Beschreibung zu sein, weil man derzeit nicht weiß, wie man sich für das freie Programm in Form eines freiwilligen finanziellen Beitrags erkenntlich zeigen kann.

    MfG!
    Kurt

  3. Das erscheint mir ein sehr nützliches Tool zu sein. Aber:
    ° Wo bekomme ich Hilfe dazu? Bei “Help” bekomme ich nur Updates angeboten.
    ° Wie verwende ich den Reiter “Edit”?
    ° Wozu ist und wie funktioniert “Export” / “Import”?
    Vielen Dank im voraus!

    1. Hallo, aktuell gibt es vom Extended Clipboard 2 nur eine Vorabversion, in der noch nicht alle Funktionen enthalten sind.

      So gibt es zB. keinen Export, der Find Clips… Eintrag im Edit-Menü hat keine Wirkung und Hilfe erhalten Sie effektiv nur hier auf der Webseite.

      Im Edit menü können Sie über “Delete” einträge löschen und Optionen verändern. Weiteres dazu steht schon in der im Archiv enthaltenen ReadMe HTML Datei.

      Viele Grüße und Danke fürs’ Ausprobieren!

  4. I’m using Win 7 Pro x64.
    Program runs, but cannot import/export or access any files after copying them. The buttons simply do nothing.
    Any combination of administrator privelages and compatibility mode make no difference.
    Please help.
    Cheers.

  5. Hallo,
    also das Programm hat ja potential. Aber eine FUnktion fehlt mir einfach. Bei Clipdiary (das leider seit > Version 1.4 kostenpflichtig ist) konnte man mittels eines Shortcuts durch die gespeicherten Einträge gehen.
    Also man musste nur Strg + “pfeil nach oben /unten” drücken um durch die History zu gehen.
    Meiner Meinung nach bisher noch die beste Variante bei einem Clipboardmanager.

    VG
    Wortspiel

    1. Ich kenne “Clipdiary” nicht, deshalb weis ich nicht, was dort Strg+^bzw Strg+v bewirkt.

      Wenn Sie im Extended Clipboard die History öffnen, können Sie da aber auch mit den Pfeiltasten blättern.

  6. Hey Marko,

    ich verwende das Tool jetzt schon seit etwa zwei Monaten, und es macht seinen Job ausgezeichnet.

    Die Anwendung habve ich mir quasi als Auto Clipboard Backup in den Windows-Autostart als gelegt. Währe es möglich eine Option einzubauen, dass die Anwendung minimiert (nur im Tray) gestartet wird? Das Anwendungsfenster ist mir persönlich beim Start immer eher im Weg.

    Vielen Dank,
    Joseph

    1. Hallo Joseph, du weist ja wie’s ist: Ich komme aktuell nicht so häufig zum Programmieren. Daher weis ich nicht, wann ich das mal einbauen könnte…
      Da ich ja aber deine Stärken kenne, kannst du auch gern selbst Hand anlegen ;-)

  7. Hallo,
    erstmal gratulation zu diesem Tool.
    Ist super.
    Gibt es den schon eine Lösung zum Problem des minimierten Startens
    im SysTray?
    VG Ronny

  8. Hallo,
    ein sehr schönes und sehr nützliches Tool! Vielen Dank hierfür.
    Ist es möglich, den voreingestellten Dateinamen, welcher für das exportieren genutzt wird, zu verändern?
    Konkret geht es darum, mehr als einen Screenshot pro Sekunde zu erstellen und diese dann abzuspeichern. Momentan wird als Dateiname die Zeit im Sekundentakt verwendet. Das führt dazu, dass bei mehreren Bildern pro Sekunde immer nur eines übrigbleibt, da die vorherigen überschrieben werden.

    Danke nochmal für das schöne Tool!

  9. Hallo Marko,
    von der Beschreibung her ein sehr geiles Programm.
    Suche Etwas womit man benutzerübergreifend arbeiten kann.
    Habe Win7 64 Bit und von daher direkt die Version 2 installiert.
    Hoffe du schaffst es bald die Import-Funktion zu realieseren
    (zumindest in minimalisierter Form – 1 funktionierender Button würde mir genügen, wie bei der Exportfunktion ;) ),

    Teste gleich mal ob CBE1 unter Win7 64 Bit läuft, mache mir aber keine alzu großen Hoffnungen.

    Gruß

  10. Ich habe nur ein wenig darin rumgeklickt (Version 2.0.0.2) und wenn ich auf den Tab “Bearbeiten” klicke, erscheint diese Fehlermeldung:

    System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
    bei ExtClip2.MainForm.tabCtrl_SelectedIndexChanged(Object sender, EventArgs e)
    bei System.Windows.Forms.TabControl.OnSelectedIndexChanged(EventArgs e)
    bei System.Windows.Forms.TabControl.WmSelChange()
    bei System.Windows.Forms.TabControl.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)

    Ist keine Überprüfung drin, wenn die Liste leer ist?
    Das trübt den ersten Eindruck ein wenig. ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s