Schlagwort: intel

Gestern noch verhandelt, heute offiziell: WesternDigital kauf SanDisk für 19 Millarden USD

Damit verschmelzen zwei „Speicher Riesen“ zu einem. Mal sehen, was das technologisch in den nächsten Jahren bringt: WD ist einer der größten und zugleich ältesten amerikanischen Festplattenhersteller, SanDisk – ebenfalls in Amerika ansässig – ist spezialisiert auf den Bereich der Halbleiter-Speicher und neben Samsung und Toshiba der drittgrößte Anbieter von SSDs, Speicherkarten und USB-Sticks.

Eine interessante Kombination. SanDisk arbeitet derzeit auch mit HP an der sog. Memristor Speichertechnik, die analog Intels/Microns 3D XPoint Halbleiterspeicher mit wesentlich höherer Kapazität und Performance bereit stellen soll.

Weiterführende Links zur Fusion:

Advertisements

Energiesparender Home-Server auf Intel Atom Basis

Energiesparen ist heute ja schon fast ein Volkssport. Überall, „wo geht“, wird Energie gespart. Wenn man sich die aktuellen Energiepreise ansieht, wundert das auch keinen.

Betreibt man einen Home-Server, also einen PC, der ständig läuft, um für andere PCs im Haushalt Dienste wie Druckerserver, Fileserver, Mediaserver, etc bereit zu stellen, trägt auch dieser seinen Teil zur nächsten Stromrechnung bei. Weiterlesen „Energiesparender Home-Server auf Intel Atom Basis“